Herzlich willkommen bei der WSG!

Ich begrüße alle Interessenten auf unsere Homepage der Wiesbadener Schützengesellschaft 1843 - 1860 e.V.

Unser Sportverein ist einer der größten in Hessen und traditionell mit der Landeshauptstadt Wiesbaden verbunden. Unser großes und vor den Stadttoren Wiesbadens wunderschön gelegenes Areal fügt sich idyllisch in die Landschaft ein. Alle Sportler und Gäste berichten sie seien angenehm überrascht und fühlten sich auf unserer Anlage sehr wohl.

Wir haben auf unserer Sportanlage die Möglichkeit unseren Mitgliedern und Gastschützen die Ausübung von vielen schießsportlichen Disziplinen anbieten zu können.

Interessiert? Wenn Sie ausführliche Informationen über unsere Möglichkeiten und Standkapazitäten wünschen, klicken Sie sich zunächst einfach durch unseren Internetauftritt oder wenden sich über unsere Kontaktseite direkt an uns. Für das leibliche Wohl sorgt das Team unserer Gaststätte "Neues Schützenhaus".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Uwe Dey
Präsident

Aktuelle Ankündigungen

Schützenjungend wird Deutscher Meister

Schützenjungend wird Deutscher Meister

Von Stefan Schmidt

MÜNCHEN. Die Junioren Lukasz und Paul Gorka, verstärkt mit der Sportschützin Lisa Schinzel aus Büdingen starteten für die Wiesbadener Schützengesellschaft auf der Deutschen Meisterschaft in München. Sie erzielten in der Juniorenklasse 1370 Ringe und sicherten sich dadurch die Goldmedaille in Freie Pistole 50m. Paul Gorka der 462 Ringe erzielte sicherte sich den Platz 3 in der Juniorenklasse I. Lisa Schinzel belegte knapp dahinter den 4ten Platz. Der jüngste Lukasz Gorka, der vor 3 Wochen in die Nationalmannschaft berufen wurde, erzielte das beste Ergebnis in der Mannschaft mit 479 Ringen. Da er leider in der Einzelwertung in der Juniorenklasse II startete, belegte er nur Platz 4 mit einem Ring hinter dem Drittplatzierten.

Bildnachweis:Fotograf oder Rechteinhaber: Von Stefan Schmidt
Ort der Aufnahme: Deutsche Meisterschaft in München
Bildunterschrift: Siegermannschaft der Wiesbadener Schützengesellschaft in Freie Pistole. v.l.n.r. Paul Gorka, Lisa Schinzel und Nationalkaderschütze Lukasz Gorka

Wichtiges Corona-Update zur Jahreshauptversammlung am 21.08.2021

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

aufgrund der ansteigenden Corona-Infektionszahlen ist es für die WSG zwingend erforderlich und gesetzlich vorgeschrieben einige Maßnahmen zu ergreifen, damit wir die geplante Jahreshauptversammlung am 21.08.2021 wie angekündigt Corona konform durchführen können. Für die Versammlung gelten daher folgende(s) Regelungen / Hygienekonzept (auch für den Fall, dass die Inzidenz bis zum 21.08. über 50 steigt);

  • Die Jahreshauptversammlung wird in der Gewehrhalle abgehalten.
  • Der Zugang erfolgt ausschließlich über die Rampe zur 50m Halle.
  • In der Halle selber wird ausschließlich bestuhlt, in einem Abstand von 1,5m.
  • Es ist eine Maske zu tragen, diese kann am Platz und nur dort abgenommen werden.
  • Essen ist während der Veranstaltung nicht gestattet, Getränke können für den Verzehr am Platz mitgebracht werden.
  • Zugang zur Versammlung haben nur Personen, die genesen, geimpft oder negativ getestet sind. Die entsprechenden Nachweise sind mitzubringen und werden bei der Teilnehmerregistrierung überprüft.
  • Der Schießbetrieb ist für die Langwaffenstände ganztags nicht möglich, auf den Kurzwaffenständen ist der Schießbetrieb mit Beginn der Versammlung einzustellen.

Es werden entsprechende Aushänge gefertigt und in den Räumlichkeiten der WSG sowie auf den Ständen angebracht. Bitte gebt die Info weiter, damit wir alle eine sichere Jahreshauptversammlung abhalten können.

Für den gesamten Vorstand

Thomas Hecker